Darmstadt
von Thomas Grän

Neuigkeit "Trauer um zwei tote Radfahrer in Darmstadt"


Ein Ghost Bike erinnert an den tödlichen Unfall einer Radfahrerin an der Kreuzung Bismarckstraße / Kasinostraße
Foto: Thomas Grän
Copyright © ADFC Darmstadt-Dieburg

Die Radfahrer in Darmstadt stehen unter Schock. Innerhalb von sechs Tagen sind ein Radfahrer und eine Radfahrerin von Sattelschleppern beim Rechtsabbiegen überrollt worden. Sie verstarben noch an den Unfallstellen. Die beiden Unfallorte in der Bismarckstraße liegen nur wenige 100 Meter auseinander. Der ADFC ist bestürzt und betroffen von den tragischen Vorfällen. Im kommenden Jahr wird der ADFC Darmstadt-Dieburg in seiner verkehrspolitischen Arbeit einen Schwerpunkt beim Verbessern der Verkehrssicherheit für Radfahrer setzten. In ganz Hessen starben 2016 insgesamt 22 Radfahrer bei Unfällen in Straßenverkehr. Jeder Unfalltote ist einer zu viel.

Zuletzt geändert am 8.12.2017 12:11 Uhr von Administrator
59 mal angesehen seit 1.12.2017